Pragmagnetismus

Der Ausdruck Pragmagnetismus (von griech. pragma „Handlung“, „Sache“) bezeichnet eine anzügliche Handlung. Pragmagnetische Personen sind nie begreifstutzig.…

Tamtampon

Dämpfer (allgemein) gegen Lärm; (ursprünglich) Dämpfer speziell gegen laute Perkussionsgeräusche: Gehörschutz, kann auch bei starkem Schnupfen in die Nasenöffnungen eingesetzt werden.…

Annononce

a) Keinanzeige, auch Annuance (Immer auf das Keingedruckte achten!)
b) ganzjährig gültige (lat. anno = Jahr) Zeitungsanzeige
(inspiriert durch Mark Harders „Prononnoncieren„)…

Rohbooter

Fachausdruck der Schimpformatik. Wenn die Kiste nicht hochfahren will, schickt man sie dem Rohbooter. Der bringt sie mit ein paar Stiefeltritten wieder dazu den angebissen Apfel auszuspeien.…

Schalpen (!)

[künstlehrisches Flachbildshrimp Shrimpfwort]
kurz für „Scheiß Alpen!“. sprachhisttörichte Exekursion: Das Wort ist entstanden aus der Zusammenziehung des Ausdrucks „Scheiß Alpen!“, den übermütete Bergtouristen bei ihrer ersten Alpinierung ausstießen. Zuerst …