Das Buch zu enzyglobe

Wie bereits mit dem Beginn dieses Bloges geplant, soll Ende 2018 enzyglobe endlich auch als Buch verfügbar sein. Womit sich der Bogen vom Buch (dem Enzyklop) –zum Blog zum Buch (enzyglobe.net) – zurück zum Buch (mit dem Arbeitstitel „phrasardeurs verbarium“) schliessen wird.

Das Buch-Projekt steht in den Startlöchern. Um dieses Unterfangen, mit dem ausserordentlichen Umfang von über 15000 Worterfindungen und mehr als 23000 Kommentaren und Pingbacks etwas greifbarer zu machen, habe ich zusammen mit Hi ein Layout entwickelt, welches aufzeigt, wie mit den verschiedenen Textsorten und Qualitäten umgegangen wird. Weitere Screens und Details auf dem metablog zum enzyglobe…

mengensatz-satzspiegel-enzyglobe-s-1

Bis das Buch mit dem geschätzen Umfang von rund 1000 Seiten (bei einem Seitenformat grösser als A4) produziert werden kann, sind noch einige Hürden zu nehmen. Unter Anderem auch die Finanzierung. Es wird deshalb nahe liegen, einen Teil des Budgets mit Crowdfunding zu realisieren. Was dann auch auf eine Art Vorverkauf  der enzyglobe-Edition hinausläuft.

Das Buch erscheint voraussichtlich Ende 2018. Wer rechtzeitig erfahren will, wann und wo man es kaufen kann, trägt sich am besten auf dem Newsletter zum enzyglobe-Buch ein.